top of page
Suche

Viel Grau und neue Schuhe

Rundum grau, als wir heute Morgen ins Freie schauten, und so blieb es den ganzen Tag.

Wir wollten heute möglichst auf dem Original GR5 nach Hasselt wandern und hofften auf gute Pfade.


Nach wenigen Kilometern erreichten wir wieder einmal den Albert Kanal, den wir

Richtung Naturschutzgebiet Bolderberg überquerten.


Unterwegs passierten wir die ehemalige Formel 1 Rennstrecke von Zolder.


Dort befindet sich auch ein neues Velodrom.


Wir erreichten das Naturschutzgebiet.

Der Pfad war anfangs gut, bis wir Auen erreichten und es immer sumpfiger wurde.

Wir planten um, verliessen den Sumpf und wanderten Richtung Bolderberg Weiher.

Dort gibt es einen wunderschönen Steg über die Weiher. Der Genuss war für uns etwas eingeschränkt, da es in Strömen regnete.


Danach führte uns der GR5 an das Ufer des

Albert Kanals, welchem wir bis Hasselt folgten.


Da Evelynes Schuhe nach 1000 km kein Profil mehr haben,

war jetzt Shopping angesagt.

Mit federnden Schritten ging es durch die schöne Altstadt bis zu unserem Hotel.


Morgen wandern wir nach Genk und werden dort wieder einen Ruhetag einlegen.

30 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page